Weingeist – unvergällter, reiner Alkohol

Für unsere Produkte verwenden wir ausschliesslich dieses Naturprodukt in Lebensmittelqualität, hergestellt aus Schweizer Bio-Äpfeln.

Gerne erklären wir, wieso uns das so wichtig ist:

Neben den positiven Wirkungen auf die Haut hat der Weingeist auch wichtige Eigenschaften in Bezug auf das Produkt selbst. Er dient als natürliches Konservierungsmittel.

Dadurch müssen wir auf keine anderen, umstritteneren Konservierungsstoffe zurückgreifen, welche unter Umständen sogar Allergien auslösen können.

Bei der Herstellung unserer Naturproduktlinie Amazing Skin fungiert der von uns beigefügte unvergällte Bio-Alkohol (Weingeist) als natürliches Lösungsmittel für die enthaltenen ätherischen Öle. Wie diese wirkt auch der Weingeist entzündungshemmend und tonisierend.

In Konzentrationen von unter 20% wirkt Weingeist bewiesenermassen nicht austrocknend auf die Haut.
Wir verwenden für unsere Produkte eine Konzentration von ca. 5% - es besteht also keinerlei Gefahr, dass er die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Amazing Skin beeinträchtigen könnte. Im Gegenteil! Durch die porenöffnende Eigenschaft zieht das Arganöl sogar besser in die Haut ein!

Leider verwenden nur die wenigsten Hersteller von (Natur-)Kosmetikprodukten reinen Bio-Weingeist.

Das Bio-Zertifikat dieses Naturtalents findest Du hier: /Inhaltsstoffe/Zertifikate/Bio Zertifikat Weingeist Produktion

vergällter Alkohol, Methanol und co.

Um nicht der Steuerabgabe für Trinkalkohol zu unterliegen, wird in Kosmetikartikeln verwendetes Ethanol in den allermeisten Fällen für den Genuss unbrauchbar gemacht.
Diesen Vorgang nennt man Vergällen, wodurch der sogenannte vergällte Alkohol entsteht.
Die am häufigsten eingesetzten Vergällungsmittel sind Phtalate. In Kosmetika wird hauptsächlich Phthalsäureethylester eingesetzt.

Der Einsatz solcher Mittel ist äusserst umstritten, da sie allergische Reaktionen auslösen können.
Um den Gewinn nicht zu schmälern, wird dies jedoch meist ausgeblendet.

Wir verzichten bewusst auf den Einsatz synthetischer Zusatzstoffe und somit natürlich auch auf vergällten Industriealkohol.

Einen spannenden Artikel zum Thema "Vergällter Alkohol in der Kosmetikindustrie" findest du hier!